Bindegewebsmassage

Unter Bindegewebsmassage versteht man die manuelle Beeinflussung der Körperdecke (Haut/Unterhaut) durch mechanische Dehnreize mit Hilfe einer bestimmten Zug- Schiebe- und Strichtechnik. Das therapeutische Ziel ist die Erreichung einer lokalen und einer allgemeinen Wirkung.

Was ist Reflexzonenbehandlung?

Reflexzonen sind umschriebene Bereiche

Die Zonen dienen u. a. der Diagnostik. Durch spezifische manuelle Techniken können entstandene Verspannungen normalisiert, d. h. dem übrigen Gewebszustand angeglichen werden. Hierdurch werden die entsprechenden funktionellen Störungen beeinflusst und damit entstandene Beschwerden verbessert.

Was ist Meridian-Therapie

Meridiane sind Bahnen, die durch unseren Körper ziehen und den steten Kreislauf unserer Lebensenergie tragen. Auf den beidseitig jeweils 12 Meridianen liegen Punkte, durch die die dazugehörigen Organe beeinflusst, d. h. der gesamte Lebensstrom unterstützt werden kann. Sie wurden "entdeckt" in der altchinesischen Medizin und sind Grundlage der Meridiantherapie.

In der Krankengymnastik findet eine Therapie über die Meridiane statt durch: